Sie sind hier

Berichte

Schitage am Spieljoch

Erstmalig wurden an unserer Schule drei Standort - Schitage am Spieljoch durchgeführt.

Mit professioneller Unterstützung der "Schischule Total" wurden diese Tage

für alle SchülerInnen, Lehrerinnen und Begleitpersonen ein unvergessliches Erlebnis.

Mit Spaß wurden die Kinder ihrem Können entsprechend gefördert.

Vor allem wurde ihnen die Freude am Schifahren vermittelt.

Auch die Anfänger konnten in dieser Zeit viel lernen.

Zur guten Stimmung trugen natürlich auch das tolle Wetter und die gute

Schneesituation bei.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die gelungene Organisation bei unserer 

Dir. Heidrun Röck, der "Schischule Total" und bei den SchilehrerInnen und Eltern,

die mit vollem Einsatz dabei waren.

 

Alle waren begeistert und freuen sich schon auf das nächste Jahr!

 

 

Lese- und Herbstfest

An unserer Schule fand ein tolles Lesefest und Herbstfest statt.

In Zusammenarbeit mit dem Büchereiteam wurde den SchülerInnen in verschiedenen Gruppen

vorgelesen und zu den Büchern und Texten mit Musik oder diversen Materialien gearbeitet.

 

Anschließend gab es gekochte Erdäpfel, " Hoasgsottene" im Dialekt,

von den Bäuerinnen von Buch als Stärkung für alle. DANKE!

 

Passend zum Fest wurde vom Schulchor das Musical " Alle Kinder lernen lesen"

unter der Leitung von Dir. Heidrun Röck aufgeführt.

 

Nach der anschließenden Erneuerung des Schulvertrages, wie es bei uns im Herbst üblich ist,

wurde offiziell das " Buch über BUCH" vorgestellt, das in den letzten zwei Jahren von den SchülerInnen

und Lehrerinnen der Schule zusammengestellt und selbst gebunden wurde.

Zahlreiche Gäste wurden dazu eingeladen.

Ein gelungenes Projekt!

 

 

Buchpräsentation: "Buch über Buch"

Zwei Jahre lang haben die Schüler der VS St. Margarethen unter Anleitung der Direktorin und den LehrerInnen

in mühevoller Kleinarbeit Berichte, Interviews, Sagen und Fotos gesammelt.

Jetzt ist es endlich soweit:

Unser "Buch über BUCH" ist fertig!

                                                                  

Die einzelnen Teile wurden zusammengefügt und von unserer Direktorin Heidrun Röck

mit den passenden Überleitungen und Zwischentexten versehen.

Anschließend wurde der Prototyp vervielfältigt und von den Schülern selbst mit der neuen Buchbindemaschine gebunden.

An diese Stelle ein Dankeschön an die Fa. Strabag für das Sponsoring!

 

Versehen mit dem Bucher Wappen in Gold wurde das Buch zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk,

auf das die Schüler, LehrerInnen und Direktorin der VS stolz sein können.

Das Buch wird am Freitag, 03.11.2017, präsentiert und steht dann zum Verkauf bereit.

 

Wir alle hoffen, dass das Buch viel Freude bereitet und viel Interessantes über unsere Geschichte,

die Gemeinde, Schule, Kirche, die Menschen in unserer Mitte und unser Vereinsleben in Buch vermittelt. 

Schulkonzert mit Verabschiedung unserer Marylen Jäger in die Pension

Im Rahmen unseres Schulkonzertes, bein dem die Schüler ihr Können           

auf den unterschiedlichsten Instrumenten zeigten,                                              

wurde unsere Dipl. Päd. VOL Jäger Marylen, die seit dreißig Jahren

an der VS St. Margarethen unterrichtete, geehrt und in die wohl verdiente

Pension verabschiedet.

Alles Gute, liebe Marylen!

            

Gleichzeitig mussten wir uns von unserer Werklehrerin Veronika Jäger

und unserer Junglehrerin Pia Hatapoglu verabschieden.

Insgesamt war diese Feier mit den Vorträgen der SchülerInnen ein würdiger Rahmen.

Danke an alle fleißigen Virtuosen!

 

Im Anschluss erhielten alle ein Eis von unserem " Luigi" als Belohnung.

Danke! 

Auszeichnung für die Schule

Heute wurde die VS- St. Maragarethen mit der Urkunde

" Beste Laufschule Tirols " ausgezeichnet.

 

Im Herbst nahm unsere Schule am Projekt " Laufschule" teil und jede Klasse wurde

eine Woche lang in 2- 3 Einheiten trainiert.

Da die Schüler mit Eifer dabei waren, machten sich Erfolge schnell bemerkbar.

 

Unser Trainer Gerhard legte die Ergebnisse und Eindrücke der Komission vor,

und tatsächlich wurden wir aus allen teilnehmenden Schulen ausgewählt.

Somit dürfen wir uns nun beste Laufschule Tirols nennen.

Danke Gerhard!

 

Auch unsere Bürgermeisterin Marion Wex würdigte diese Auszeichnung

und spornte die Kinder zum Sport und der Bewegug in jeder Form an.

 

Ein Dank gilt auch der Raiffeisenkasse Buch, die einen großen Teil der Koste übernommen hat!

Handball

Über das ganze Jahr verteilt besuchte Patrick Petersson, 

Handballtrainer des Handball Tirol in Schwaz, U9, U10, unsere Schule.

 

Er versuchte den Schülern aller Schulstufen Freude am Ballspiel,

Ballgefühl und Einblick in die Regeln des Handballspiels zu vermitteln.

 

Vielleicht wurde damit auch bei manchen Schülern das Interesse am Handballspiel im Verein geweckt.

Das Training findet ab August viermal wöchentlich ab 17 Uhr statt (s.Handball Tirol),

damit jeder die Möglichkeit für eine oder mehrere Trainingseinheiten findet.

Seiten

Subscribe to RSS - Berichte